Reiseliteratur-Bildbände REZENSIONEN

Ist Russland wirklich nicht zu verstehen?

Über Russland und Tschetschenien
Russischer Bilderbogen
Reportagen aus einem unbegreiflichen Land
Rotbuch Verlag, Hamburg 1997, 215 S.

Die deutsche Korrespondentin Elfie Siegl schreibt seit vielen Jahren für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" aus Moskau (davor berichtete sie für RIAS und "Frankfurter Rundschau"). Die Reportagen dieses Bandes stammen aus Wladiwostok, Tschita, Tomsk, Krasnojarsk, Tjumen, Nishnyj Nowgorod, Uljanowsk, Kostroma, Murmansk, St. Petersburg, Moskau und Tschetschenien. Die Autorin berichtet über den russisch-chinesischen Grenzverkehr, über das private Unternehmertum, über die wachsende Angst vor atomaren Unfällen, über Boris Nemzow, den ehemaligen Gouverneur von Nishnij Nowgorod, über das Leben der Deutschstämmigen, über die aus der Erdölförderung resultierende Umweltzerstörung und nicht ohne Häme auch über die Schwierigkeiten von Uljanowsk, der Heimat Lenins.

Die Reportagen haben durchaus einen gewissen Informationsgehalt, bringen jedoch wenig Neues, alle Tatsachen hat man schon gelesen, gesehen, gehört. Ein Gesamteindruck gelingt Elfie Siegel nicht, eben nur ein bunter Bilderbogen. Man merkt, dass sie über Russland schreibt, ohne es richtig zu begreifen - wie sie uns im Untertitel des Buches wissen lässt. Mit ihr hoffen wir jedoch - dieweil sie "den gegrillten Omul mit viel Baikalwasser hinunterspült" - dass die "Ausländer Russland irgendwann doch einmal verstehen"...

Gisela Reller / www.reller-rezensionen.de 
Weitere Rezensionen zum Thema "Tschetschenien":

  • Arkadi Babtschenko, Die Farbe des Krieges.
  • Alexandra Cavelius, Die Zeit der Wölfe. Eine tschetschenische Familie erzählt.
  • Steffi Chotiwari-Jünger, Die Literaturen der Völker Kaukasiens.
  • Irina Denežkina, Komm.
  • Natalija Geworkjan / Andrei Kolesnikow / Natalja Rimkowa, Aus erster Hand. Gespräche mit Wladimir Putin.
  • Merle Hilbk, Sibirski Punk.
  • Andrej Kurkow, Pinguine frieren nicht.
  • Wladimir Makanin Benzinkönig.
  • Anna Politkovskaja, In Putins Russland.
  • Anatoli Pristawkin, Schlief ein goldnes Wölkchen.
  • Lew N. Tolstoj, Hadschi Murat. Eine Erzählung aus dem Land der Tschetschenen.
  • Andrej Wolos, Der Animator.
Weitere Rezensionen zum Thema "Moskau":

  • Kay Borowski (Hrsg.), Bei mir in Moskau leuchten die Kuppeln. Eine Stadt im Spiegel ihrer Gedichte.
  • Claudia Erdheim, Eindrücke.
  • Andrea Hapke / Evelyn Scheer, Altrussische Städte.
  • Valeria Jäger / Erich Klein (Hrsg.), Moskau. EUROPA ERLESEN.
  • Edeltraud Maier-Lutz, Flußkreuzfahrten in Rußland.
  • Sonia Mikich, Planet Moskau.
  • Sergio Pitol, Die Reise. Ein Besuch Rußlands und seiner Literatur.
  • Thomas Roth, Russisches Tagebuch.
  • Karl Schlögel, Moskau lesen.
  • Gregor M. Schmidt / Christa Damkowski, Moskau und der Goldene Ring.
  • Valerij Stignejew, Moskau-Berlin.
Weitere Rezensionen zum Thema "St. Petersburg":

  • Daniel Biskup (Fotos) / Wiktor Jerofejew (Text), St. Petersburg.
  • Kay Borowski (Hrsg.), Petersburg - Die Trennung währt nicht ewig. Eine Stadt im Spiegel ihrer Gedichte.
  • Nikolaj Gogol, Petersburger Geschichten.
  • Gogols Petersburger Jahre, Gogols Briefwechsel mit Aleksandr Puškin (Alexander Puschkin).
  • Valeria Jäger / Erich Klein, St. Petersburg. EUROPA ERLESEN.
  • Christoph Keller, Petersburg erzählt.
  • Edeltraud Maier-Lutz, Flußkreuzfahrten in Rußland.
  • Maria Marginter / Fyodor Gawrilow, St. Petersburg. Weiße Nächte, kalte Tage.
  • Sergio Pitol, Die Reise. Ein Besuch Rußlands und seiner Literatur.
  • Thomas Roth, Russisches Tagebuch.
Weitere Rezensionen zum Thema "Russland":

  • Roland Bathon / Sandra Ravioli, Russland auf eigene Faust. Ratgeber für Urlaub und Business.
  • Kurt Drawert / Blaise Cendrars, Reisen im Rückwärtsgang.
  • Lewis Carroll, Tagebuch einer Reise nach Russland im Jahre 1867.
  • Kurt Drawert / Blaise Cendrars, Reisen im Rückwärtsgang.
  • Andrea Hapke / Evelyn Scheer, Altrussische Städte. Moskau und der Goldene Ring.
  • Natalia Liublina / Christian Skreiner, Russland A-Z / Россия A-Я. EUROPA ERLESEN.
  • Barbara Löwe, KulturSchock Russland.
  • Edeltraud Maier-Lutz, Flußkreuzfahrten in Rußland.
  • Sonia Mikich, Planet Moskau.
  • Thomas Roth, Russisches Tagebuch.
  • Michail Schischkin, Venushaar.
  • Gregor M. Schmidt / Christa Damkowski, Moskau und der Goldene Ring.
  • Dietmar Schumann, An der Lena flußabwärts.
Weitere Rezensionen zu "Reportagen":

Am 15.02.2003 ins Netz gestellt. Letzte Bearbeitung am 15.01.2017.

Das unterschiedliche Schreiben von Eigennamen ist den unterschiedlichen Schreibweisen der Verlage geschuldet.

Wer gegen sein Dorf antritt, verliert den Hof, wer gegen den Zaren aufsteht - riskiert den Kopf.
Sprichwort der Tschetschenen

 [  zurück  |  drucken  |  nach oben  ]